„Menschen wollen der Maschine vertrauen können“

Samira Samadi leitet die Forschungsgruppe „Human Aspects of ML“

Nach ihrem Mathematikstudium im Iran und ihrer Promotion in maschinellem Lernen (ML) und Informatik an der Georgia Tech in den USA sieht sich Samira Samadi als „absolut technischer Mensch“. In den vergangenen Jahren hat sie jedoch begonnen, mehr interdisziplinäre Forschung zu betreiben, mit einem besonderen Interesse an der Erforschung der Auswirkungen von maschinellen Lernsystemen auf Menschen.

Thumb ticker sm profilesquare
Max Planck Institute for Intelligent Systems

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md philipp hennig portraits 1 856px

KI-Forscher Philipp Hennig erhält ERC Consolidator Grant ...

Datensparsamkeit für künstliche Intelligenz
Arrow left
Thumb ticker md 240126 lab tour petra olschowsi img 1767 small size

Wissenschaftsministerin Olschowski besucht Cyber Valley i...

Blick in die Zukunft intelligener Systeme und der KI-Forschung
Arrow left
Thumb ticker md euroeap 2

EuroEAP 2024 comes to Stuttgart

Max Planck Institute for Intelligent Systems hosts international conference
Arrow left