Michael J. Black zum Mitglied der Leopoldina gewählt

Als Direktor am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen ist Black einer der weltweit führenden Wissenschaftler im Bereich Computer Vision

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am Freitag bekanntgegeben, dass sie Michael J. Black, Gründungsdirektor am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen, Honorarprofessor an der Universität Tübingen und Cyber Valley Sprecher, zum Mitglied gewählt hat.

Thumb ticker sm headshot2021
Max Planck Institute for Intelligent Systems

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md luftbild technologiepark tuebingen

Landesregierung macht Weg frei für Cyber Valley Campus

Investition in Standort Tübingen von bis zu 180 Millionen Euro
Arrow left
Thumb ticker md youtube bild  3

Direktdurchwahl Folge 6: Feel the robot

Cyber Valley Podcast mit Katherine J. Kuchenbecker und Ilja Mirsky
Arrow left
Thumb ticker md 20191122 kuchenbecker katherine 2

Wie lernt ein Roboter das Tasten?

Interview mit Katherine J. Kuchenbecker über haptische Intelligenz
Arrow left