Bessere Entscheidungen, mehr Kontrolle: „Best Paper Award“ für Tübinger Forscher

Zwei Cyber Valley Forschende ausgezeichnet für beste wissenschaftliche Arbeit bei weltweit renommierter Konferenz

Großer Erfolg für zwei KI-Wissenschaftler aus dem Cyber Valley Ökosystem: Michael Niemeyer, Doktorand am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, und Prof. Dr. Andreas Geiger von der Universität Tübingen wurden für ihre Arbeit „GIRAFFE: Representing Scenes as Compositional Generative Neural Feature Fields“ bei der diesjährigen Conference on Computer Vision und Pattern Recognition (CVPR) mit dem „Best Paper Award“ geehrt.

Video

Thumb ticker sm portrait squared
University of Tübingen & Max Planck Institute for Intelligent Systems

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md background awardceremony

Die Gewinner:innen der AI GameDev

mlxar, GRAF und Kinetix SAS bei Preisverleihung geehrt
Arrow left
Thumb ticker md bwki2021 001  fotostudio ale zea

Mit KI die Welt verändern

Schüler:innen finden außergewöhnliche Lösungsansätze
Arrow left
Thumb ticker md hagendorff photo

„Wer KI-Systeme entwickelt, hat eine große Macht“

Interview mit Dr. Thilo Hagendorff
Arrow left