Wenn Maschinen lernen, wie Menschen zu sehen

Forschende aus Tübingen entwickeln neuen Ansatz für die Synthese dreidimensionaler Bilder

Mit „Generative Radiance Fields for 3D-Aware Image Synthesis“ (GRAF) haben Wissenschaftler/innen der Universität Tübingen und des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme die Qualität von maschinell-generierten 3D-Bildern erheblich verbessert.

Video

Thumb ticker sm katja schwarz
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm yiyi liao
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm portrait squared
University of Tübingen & Max Planck Institute for Intelligent Systems

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md neckarfront

Ausstellung: Cyber and the City

Künstliche Intelligenz bewegt Tübingen
Arrow left
Thumb ticker md jakob macke  c  friedhelm albrecht uni tuebingen

Mit Deep Learning zu besseren Gehirnmodellen

ERC Consolidator Grant für Tübinger KI-Forscher Professor Jakob Macke
Arrow left
Thumb ticker md design ohne titel  4

Masterclass: Numerik des maschinellen Lernens

Weitere frei verfügbare Vorlesungsreihe ist online
Arrow left