Neuer videobasierter Ansatz zur 3D-Bewegungserfassung macht virtuelle Avatare realistischer denn je

Mit Video Inference for Body Pose and Shape Estimation (VIBE) haben Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme ein neuronales Netzwerk entwickelt, das die videobasierte 3D-Bewegungserfassung genauer, schneller und kostengünstiger macht.

Thumb ticker sm ports 160922 1261headcrop2
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm valerie callaghan 8913
Max Planck Institute for Intelligent Systems

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md gamedev

AI GameDev: Einreichungsfrist verlängert

Ideen können bis zum 10. Oktober eingereicht werden
Arrow left
Thumb ticker md e 4n3umvgay4dk4

Frontiers of Knowledge Award für Bernhard Schölkopf

Preisverleihung der BBVA-Stiftung in Bilbao
Arrow left
Thumb ticker md w2 bild

Gesucht: neue Forschungsgruppenleiter:innen

Bewerbungen sind bis zum 14. November möglich
Arrow left