Fraunhofer-Gesellschaft tritt Cyber Valley bei

Die Zusammenarbeit führender deutscher Forschungseinrichtungen stärkt Baden-Württemberg als einen der weltweit innovativsten Wissenschaftsstandorte im Bereich Künstliche Intelligenz.

Die Fraunhofer-Gesellschaft, Europas führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung, schließt sich dem Cyber Valley an, einem Forschungskonsortium bestehend aus den international renommierten Universitäten Tübingen und Stuttgart, dem Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme und einigen der weltweit führenden Industrieunternehmen. Baden-Württemberg stellt damit erneut seine Position als international richtungsweisender KI-Hotspot unter Beweis: Das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme«, gegründet vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, bietet dem Mittelstand eine zentrale Anlaufstelle für anwendungsnahe Forschung zu Künstlicher Intelligenz.

Thumb ticker sm bernhard sch%c3%b6lkopf  germany
Max Planck Institute for Intelligent Systems

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md gamedev

AI GameDev: Einreichungsfrist verlängert

Ideen können bis zum 10. Oktober eingereicht werden
Arrow left
Thumb ticker md pe teaser

Wofür steht Public Engagement?

Ein Kodex im Aufbau
Arrow left
Thumb ticker md e 4n3umvgay4dk4

Frontiers of Knowledge Award für Bernhard Schölkopf

Preisverleihung der BBVA-Stiftung in Bilbao
Arrow left