Bernhard Schölkopf hält Grundsatzrede auf der Online-Veranstaltung "Kein one size fits all: Künstliche Intelligenz als Schlüsseltechnologie für personalisierte Medizin".

Brüssel/Tübingen - Künstliche Intelligenz ist eine der Schlüsseltechnologien für die Zukunft Europas. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig, aber noch nicht vollständig in der Gesellschaft verankert. Im Bereich der Gesundheitsversorgung ist die entscheidende Rolle, die die Sammlung und Analyse von Daten bei der Behandlung von Krankheiten spielen kann, bereits erkannt worden. Die personalisierte Medizin ist eine von vielen Schlüsselanwendungen dieses modernen datengesteuerten Ansatzes in der Gesundheitsversorgung. Um das volle Potenzial der KI auszuschöpfen, sind eine interdisziplinäre Zusammenarbeit und ein starkes europäisches Netzwerk von KI-Zentren erforderlich.

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md e 4n3umvgay4dk4

Frontiers of Knowledge Award für Bernhard Schölkopf

Preisverleihung der BBVA-Stiftung in Bilbao
Arrow left
Thumb ticker md w2 bild

Gesucht: neue Forschungsgruppenleiter:innen

Bewerbungen sind bis zum 14. November möglich
Arrow left
Thumb ticker md ku%cc%88nstliche organe w scheible 1 1

Künstliche Organe als „Flugsimulator“ für die Chirurgie

Intelligente künstliche Organe verbessern Ausbildung und Operationen
Arrow left