ELLIS wächst weiter

Vier neue Einheiten in Deutschland, Italien und Großbritannien

Das European Laboratory for Learning and Intelligent Systems (ELLIS) hat kürzlich vier neue Standorte eröffnet: Jena und Stuttgart in Deutschland, Mailand in Italien und Manchester in Großbritannien. Die ELLIS-Einheiten sind bestrebt, einen bedeutenden Beitrag zur Sicherung der Souveränität und Führung Europas auf dem Forschungsgebiet der modernen künstlichen Intelligenz (KI) zu leisten. Mit seinen Einheiten in 14 europäischen Ländern und Israel umfasst das ELLIS-Netzwerk mehrere Einrichtungen von Weltrang.

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md aisa adobestock

Lücke in der KI-Ausbildung schließen

AISA widmet sich der Schulung von KI-Fachkräften
Arrow left
Thumb ticker md luftbild technologiepark tuebingen

Landesregierung macht Weg frei für Cyber Valley Campus

Investition in Standort Tübingen von bis zu 180 Millionen Euro
Arrow left
Thumb ticker md feature image

ML beschleunigt industriellen Optimierungsprozess

Gemeinsames Forschungsprojekt von Wissenschaft und Industrie
Arrow left