Leibniz-Preis für Achim Menges

Wichtigster Forschungsförderpreis Deutschlands geht an Professor der Universität Stuttgart

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat Prof. Achim Menges, dem Leiter des Instituts für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung der Universität Stuttgart, den Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis 2023 zugesprochen. Die mit 2,5 Millionen Euro dotierte Auszeichnung gilt als bedeutendster Forschungspreis in Deutschland. Menges wird für seine interdisziplinäre Forschung zu digitalen Planungsmethoden und robotischen Fertigungsprozessen für das Bauwesen ausgezeichnet, die das Bauen ressourceneffizienter und nachhaltiger macht.

Thumb ticker sm 140708 menges  portrait
Director of the interdisciplinary Cluster of Excellence Integrative Computational Design and Construction for Architecture (IntCDC)
University of Stuttgart

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md generic designs

SimTech METEOR Wettbewerb 2024

Neue Runde für Innovation und Forschung
Arrow left
Thumb ticker md 05 24 pm staab acm fellow jpf 1128

Cyber Valley-Professor Steffen Staab zum Fellow der ACM e...

Informatikverband verleiht Preis für Forschung im Bereich der Wissenstechnologien
Arrow left
Thumb ticker md uni stuttgart

119 of the world's most cited researchers are from Stuttgart

Research excellence at the University of Stuttgart
Arrow left